Baum

Besuch im SeniorInnenwohnheim Stadtwald

Und weiter geht es mit der Meinungsforschung im Projekt Stadtoase! Ende August besuchte b-nk das SeniorInnenwohnheim Stadtwald in St. Pölten und führte einen Workshop durch.

Drei verschiedene Aktivitäten standen am Programm:
Zum einen konnten anhand von Bildern und zu vergebenden Klebepunkten wieder Möglichkeiten zur Kühlung der Stadt, der Wohnung und des eigenen Körpers bewertet werden.
Ein weiteres Mal wurden Grün und Wasser für wünschenswerte Gegenspieler zur sommerlichen Hitze befunden.
Diese Gruppe der Befragten nannte im Wohnbereich häufig Verdunkelungsoptionen als Lösung: Jalousien und Vorhänge.
Im Bereich Körperkühlung waren erfrischende Getränken, luftige Kleidung und Wasseranwendungen beliebt – kalte Dusche oder nasse Handtücher (um Beine, Nacken, Handgelenke, …).

Mittels Fragebogen wurde dann das persönliche Empfinden der sommerlichen Hitze untersucht.

Nach einer gemeinsamen Pause und Nachmittagsjause fand ein Gruppengespräch zu folgenden Themen statt:

  • Hitze heute – Welche Herausforderungen und Beschwerden gibt es? Was sind die persönlichen Strategien im Umgang mit der Hitze?
  • Hitze früher – Hat sich die Hitze verändert? Wie wurde früher gekühlt – Lebensmittel, Wohnungen, Städte?
  • Grün in der Stadt – Welche Wünsche und Ideen gibt es für Grün in St. Pölten, was gefällt bereits in der Stadt?

Durch Erinnerungen und Fotos von früher wurde der Austausch hier sehr lebendig. Obwohl die Einzelnen wohl recht unterschiedliche Erfahrungen gemacht haben dürften – sowohl früher als auch in jüngster Vergangenheit, hoben doch einige hervor, dass die sommerliche Hitze zugenommen hat und für sie persönlich körperlich beschwerlich(er) geworden ist.
Erfreulich war die positive Rückmeldung der SeniorInnen zur „grünen Insel“ der Stadtoase am Rathausplatz. Diese wurde besonders gelobt und hervorgehoben, mit folgendem Fazit: „Bitte mehr davon und bitte größer!“ : )
Insgesamt waren alle Teilnehmenden der Meinung, dass St. Pölten auf einem guten Weg ist und sich sehr gut entwickelt hat, dennoch wird der Wunsch nach mehr Grün in der Stadt, mehr Blumen, Sträuchern und Bäumen deutlich.

Was hat das Team von b-nk am 28. August 2018 erlebt? Was haben die SeniorInnen erlebt? Hier ein paar Bilder vom Geschehen (© b-nk):

Beim Sonnenparkfest haben wir schon einmal BürgerInnen der Stadt zur Sommerhitze und zum Grünraum in St. Pölten befragt. Was dabei herausgekommen ist, können Sie hier nachlesen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close